Impressum

Angaben gemäß § 5 TMG:

Inhaber: Gabriele & Holger Koch
Sonnenlandalpakas
Hoffnung-Privatweg 44
39118 Magdeburg

Kontakt:                                                                                                                                                                                                    
Telefon:  +49 391 58230923    
Mobil:    +49 178 477 84 78     
E-Mail:   sonnenlandalpakas@mail.de
Internet: www.sonnenlandalpakas.de
Steuernummer: 102/240/09521

Quelle:
https://www.e-recht24.de

 

Haftungsausschluss (Disclaimer)

 

Haftung für Inhalte
Als Diensteanbieter sind wir gemäß § 7 Abs.1 TMG für eigene Inhalte auf diesen Seiten nach den allgemeinen Gesetzen
verantwortlich. Nach §§ 8 bis 10 TMG sind wir als Diensteanbieter jedoch nicht verpflichtet, übermittelte
oder gespeicherte fremde Informationen zu überwachen oder nach Umständen zu forschen, die auf eine rechtswidrige
Tätigkeit hinweisen. Verpflichtungen zur Entfernung oder Sperrung der Nutzung von Informationen nach den allgemeinen
Gesetzen bleiben hiervon unberührt. Eine diesbezügliche Haftung ist jedoch erst ab dem Zeitpunkt der Kenntnis
einer konkreten Rechtsverletzung möglich. Bei Bekanntwerden von entsprechenden Rechtsverletzungen werden wir diese Inhalte umgehend entfernen.
Haftung für Links
Unser Angebot enthält Links zu externen Webseiten Dritter, auf deren Inhalte wir keinen Einfluss haben. Deshalb können
wir für diese fremden Inhalte auch keine Gewähr übernehmen. Für die Inhalte der verlinkten Seiten ist stets der jeweilige
Anbieter oder Betreiber der Seiten verantwortlich. Die verlinkten Seiten wurden zum Zeitpunkt der Verlinkung auf
mögliche Rechtsverstöße überprüft. Rechtswidrige Inhalte waren zum Zeitpunkt der Verlinkung nicht erkennbar. Eine
permanente inhaltliche Kontrolle der verlinkten Seiten ist jedoch ohne konkrete Anhaltspunkte einer Rechtsverletzung
nicht zumutbar. Bei Bekanntwerden von Rechtsverletzungen werden wir derartige Links umgehend entfernen.
Urheberrechtshinweise
Die Inhalte dieser Website sind durch uns urheberrechtlich geschützt. Alle Rechte daran behalten wir uns vor. Teile dieser Website können Bilder, Texte oder Sounds beinhalten, die dem Urheberrecht Dritter unterliegen. Die Urheberrechtshinweise in diesen Fällen sind an entsprechenden Stellen vermerkt. Informationen auf dieser Website, einschließlich Texten, Bildern und Sound, dürfen nicht, sofern nicht ausdrücklich anders bestimmt, vervielfältigt, transferiert, vertrieben oder, ausgenommen privater Zwecke, gespeichert werden ohne schriftliche Genehmigung des Herausgebers. Modifikationen des Inhalts dieser Website sind ausdrücklich untersagt. 

Quelle:
https://www.e-recht24.de

Allgemeine Geschäftsbedingungen ( AGB )

1. Allgemeines
Diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB) gelten für den gesamten Geschäftsverkehr von Sonnenland Alpakas mit ihren Kunden und Auftraggebern. Sie sind gültig mit dem Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung. Eine Änderung bleibt vorbehalten. Es gilt jeweils die auf der Webseite veröffentlichte Fassung der AGB. Die AGB werden vom Auftraggeber mit der Auftragserteilung anerkannt und gelten für die gesamte Dauer der Geschäftsverbindung. Sie gelten auch für künftige Geschäfte. Anderslautende Geschäftsbedingungen des Auftraggebers sind für Sonnenland Alpakas nur verbindlich, wenn Sonnenland Alpakas diese ausdrücklich anerkannt hat.
2. Auftragsumfang
a) Die Tätigkeit von Sonnenland Alpakas umfasst die Bereitstellung von bis zu zwei Alpakas für unterschiedliche Veranstaltungen bzw. Therapien auf der Basis der im Angebot festgelegten Leistung. Der Leistungsumfang von Sonnenland Alpakas wird im entsprechenden Angebot aufgeführt. Es werden keine Garantien bezüglich der Wirksamkeit von Therapien Dritter Fachkundiger im Zusammenhang mit den Alpakas übernommen. Sonnenland Alpakas leistet keine therapeutischen Arbeiten.
b) Im Falle einer Beauftragung zur Durchführung eines Tierbesuches umfasst die Tätigkeit von Sonnenland Alpakas die im Angebot definierten Leistungen. Sonnenland Alpakas ist berechtigt, sich zur Ausführung aller Aufträge bzw. Auftragsteile, sofern dies zweckmäßig oder erforderlich ist, Dritter zu bedienen. Die Auswahl externer Dritter wird mit der hierfür erforderlichen Sorgfalt vorgenommen.
3. Information durch Auftraggeber
Der Auftraggeber übermittelt Sonnenland Alpakas alle zur Verfügung stehenden Informationen, die zur Durchführung der übernommenen Aufgaben erforderlich sind, vor Beginn des Besuchsprogrammes. Dies beinhaltet auch den Nachweis eines Parkplatzes für den Hänger einschließlich Zugfahrzeug.
4. Honorierung und Abrechnung
a) Sonnenland Alpakas erhält für die im Rahmen des Angebots bzw. Vertrages erbrachten Leistungen ein Honorar einschließlich etwaiger bei Sonnenland Alpakas angefallener Fremdkosten, die im Angebot verbindlich definiert worden sind.
b) Reisekosten und Spesen werden zusätzlich zu den oben angegebenen Honorarposten ohne Aufschlag zu den im Angebot vereinbarten Sätzen berechnet, sofern keine anderweitigen Vereinbarungen getroffen worden sind.
c) Das Honorar ist zuzüglich der jeweils geltenden gesetzlichen Mehrwertsteuer zahlbar zu den im Angebot fixierten Zeitpunkten (Abschlagzahlungen), und zwar innerhalb von 10 Tagen nach Rechnungsdatum, sofern keine anderen Zahlungsmodalitäten schriftlich vereinbart worden sind. Ein Skontoabzug ist nicht zulässig.
5. Rücktritt / Verhinderung
a) In Fällen von höherer Gewalt, Autodefekten, Tiererkrankungen wird soweit möglich ein Ersatztermin vereinbart. Sollte dies nicht möglich sein, erhält der Auftraggeber bereits gezahlte Beträge ohne Abzug zurück.
b) Im Falle eines kundenseitigen Rücktritts werden bis vier Wochen vor dem Besuch keine Kosten fällig. Bis zu zwei Wochen vor dem Termin werden 40% des Auftragswertes ohne Reise-/Fahrtkosten fällig. Danach wird der gesamte Auftragspreis ohne Reise-/ Fahrtkosten zur Zahlung fällig.
6. Haftungsausschluss
Sonnenland Alpakas schließt jegliche Haftung für Schäden der Teilnehmer an den Tierbesuchsprogrammen aus. Hiervon ausgenommen ist eine Haftung für Verstöße gegen wesentliche Vertragspflichten sowie für Schäden aus der Verletzung des Lebens, des Körpers oder der Gesundheit, die auf einer grob fahrlässigen Pflichtverletzung von Sonnenland Alpakas oder einer vorsätzlichen oder grob fahrlässigen Pflichtverletzung eines gesetzlichen Vertreters oder Erfüllungsgehilfen von Sonnenland Alpakas beruhen, sowie eine Haftung für sonstige Schäden, die auf einer mindestens grob fahrlässigen Pflichtverletzung von Sonnenland Alpakas oder auf einer vorsätzlichen oder grob fahrlässigen Pflichtverletzung eines gesetzlichen Vertreters oder Erfüllungsgehilfen von Sonnenland Alpakas beruhen. Sonnenland Alpakas haftet nicht für die Folgen falscher Verhalten der Besucher gegenüber den Tieren. Es ist ohne Einschränkung den Anweisungen der Verantwortlichen von Sonnenland Alpakas Folge zu leisten.
Die Inhalte unserer Seiten wurden mit größter Sorgfalt erstellt. Für die Richtigkeit, Vollständigkeit und Aktualität der Inhalte können wir jedoch keine Gewähr übernehmen. Als Diensteanbieter sind wir gemäß § 7 Abs.1 TMG für eigene Inhalte auf diesen Seiten nach den allgemeinen Gesetzen verantwortlich. Nach §§ 8 bis 10 TMG sind wir als Diensteanbieter jedoch nicht verpflichtet, übermittelte oder gespeicherte fremde Informationen zu überwachen oder nach Umständen zu forschen, die auf eine rechtswidrige Tätigkeit hinweisen. Verpflichtungen zur Entfernung oder Sperrung der Nutzung von Informationen nach den allgemeinen Gesetzen bleiben hiervon unberührt. Eine diesbezügliche Haftung ist jedoch erst ab dem Zeitpunkt der Kenntnis einer konkreten Rechtsverletzung möglich. Bei Bekanntwerden von entsprechenden Rechtsverletzungen werden wir diese Inhalte umgehend entfernen.
7. Vertraulichkeit
Sonnenland Alpakas verpflichtet sich zur vertraulichen Behandlung des Auftragsgegenstands inklusive der zur Auftragsdurchführung übermittelten Informationen sowie der im Laufe der Auftragsbearbeitung gewonnenen Daten. Für die internen Informationen von Auftraggeber und den Vertragspartnern/Projekt- bzw. Kursteilnehmern bei der Zusammenarbeit bekannt werdenden Geschäftsvorgänge gilt die Geheimhaltung über die Dauer des Vertrages hinaus, für die Auftragsergebnisse so lange, bis der Auftraggeber / Teilnehmer diese Verpflichtung schriftlich aufhebt oder die Ergebnisse durch Veröffentlichung vom Auftraggeber selbst oder anderweitig öffentlich bekannt geworden sind.
8. Referenzengebrauch
Der Auftraggeber erklärt sich grundsätzlich mit der Auftragserteilung damit einverstanden, dass dieser unter Nennung des Auftraggebers und der Verwendung dessen Firmenlogos in Referenzmedien von Sonnenland Alpakas aufgeführt werden darf. Sollte der Auftraggeber sein Einverständnis nicht erteilen, wird er Sonnenland Alpakas dies mitteilen. Diese Erlaubnis bezieht auch die etwaige Nutzung einer Wort/Bildmarke bzw. eines grafisch gestalteten Logos auf der Grundlage der vorliegenden Namensfindung mit ein.
9. Haftung für Links
Unser Angebot enthält Links zu externen Webseiten Dritter, auf deren Inhalte wir keinen Einfluss haben. Deshalb können wir für diese fremden Inhalte auch keine Gewähr übernehmen. Für die Inhalte der verlinkten Seiten ist stets der jeweilige Anbieter oder Betreiber der Seiten verantwortlich. Die verlinkten Seiten wurden zum Zeitpunkt der Verlinkung auf mögliche Rechtsverstöße überprüft. Rechtswidrige Inhalte waren zum Zeitpunkt der Verlinkung nicht erkennbar. Eine permanente inhaltliche Kontrolle der verlinkten Seiten ist jedoch ohne konkrete Anhaltspunkte einer Rechtsverletzung nicht zumutbar. Bei Bekanntwerden von Rechtsverletzungen werden wir derartige Links umgehend entfernen.
10. Gerichtsstand / Schriftform
Auf dies AGB wird deutsches Recht angewandt. Gerichtsstand für alle sich aus dem Vertragsverhältnis ergebenden Streitigkeiten ist der Firmensitz von Sonnenland Alpakas, d.h. Magdeburg.
11. Datenschutzerklärung
Sonnenland Alpakas ist verpflichtet, keine Auftraggeber bezogenen vertraulichen Informationen an außenstehende Dritte weiterzugeben. Sonnenland Alpakas verpflichtet sich bei der Anmeldung der Teilnehmer erhobene Daten lediglich zu eigenen Zwecken und zu Zwecken der Abwicklung der bei Sonnenland Alpakas beauftragten Dienstleistungen zu nutzen und nicht an unbeteiligte Dritte weiterzugeben, sofern hierzu keine gesetzliche oder behördlich angeordnete Verpflichtung besteht. Die personenbezogenen Daten des/der Teilnehmers/-in sowie des Auftraggebers werden gespeichert, soweit es zur Durchführung des Auftrages, der Rechnungslegung und zur Buchführung erforderlich ist.
12. Sonstige Bestimmungen
a) Sollte eine Bestimmung dieses Vertrages unwirksam sein, so wird die Wirksamkeit der übrigen Bestimmungen hierdurch nicht berührt. Die Parteien werden in diesem Fall die ungültige Bestimmung durch eine wirksame Bestimmung ersetzen, welche dem wirtschaftlichen Zweck der ungültigen Bestimmung möglichst nahe kommt.
b) Änderungen oder Ergänzungen dieses Vertrages sowie von Anlagen, Site-Lettern und Auftragsdefinitionen bedürfen der Schriftform. Auch ein Verzicht der Parteien bedarf der Schriftform.
c) Erforderliche Genehmigungen für die Durchführung der Veranstaltung mit den Alpakas werden grundsätzlich vom Auftraggeber eingeholt.

Stand: 1. Januar 2010