Patenschaft

1. Wofür eine Patenschaft?
Mit einer Patenschaft helfen Sie nicht nur Ihrem Patentier. Die Beiträge werden verwendet für Futter und Pflege, Instandhaltung und Neubau von Gehege Anlagen, Medikamente und Behandlungen...
2. Wie werde ich Tierpate?
Sie wählen ein Tier aus der unten angegebenen Liste aus und schließen eine Patenschaftsvereinbarung mit uns ab – oder sie lernen bei einem Besuch mit individueller Führung unsere Tiere genauer kennen. Vielleicht schließen sie ja spontan einen Vierbeiner in ihr Herz.
3. Was erhalten Sie für Ihre Patenschaft?
Sie erhalten eine Patenschaftsurkunde mit Namen und Foto des Tieres und ihren Namen. Sie erhalten regelmäßig aktuelle Informationen über Ihren Schützling und können ihr Patentier nach Absprache kostenlos besuchen. Die Patenschaft dauert ein Jahr. Sie kann beliebig verlängert werden, so dass Sie Ihr Patentier auf seinem Lebensweg begleiten können.
4. Was kostet eine Tierpatenschaft?
Der Patenschaftsbeitrag liegt zwischen 90,00 und 100,00 € im Jahr und ist im Voraus zu zahlen.
Die Paten erhalten keinerlei Ansprüche auf das Tier, für das die Patenschaft übernommen wurde. Die Haltung, Pflege und Unterbringung des Tieres bleibt weiterhin die Aufgabe von Sonnenland Alpakas. Ein Tier kann mehrere Paten haben.
Die Preise für eine Patenschaft ist je nach Größe, Pflegeaufwand und Persönlichkeit des jeweiligen Tieres gestaffelt. Preise für unsere Alpakas;
Zeus 90,00€ / Jahr
Geronimo 90,00€ / Jahr
Benny 90,00€ / Jahr
Mathayus 90,00€ / Jahr
Teecano 90,00€ / Jahr
Odin 90,00€ / Jahr
Luna 100,00 € /Jahr
Alani 100,00 € /Jahr
5. Wann endet meine Tierpatenschaft?
Ihre Tierpatenschaft endet automatisch mit Ablauf des vereinbarten Zeitraums (12 Monate), kann jedoch jederzeit verlängert werden. Verstirbt ihr Patentier während der Patenschaft geht die Patenschaft auf ein Tier gleicher Art über. Ein Anspruch auf Rückerstattung des Patenschaftsbeitrages besteht nicht.